A A A

Anfang des Monats ist meine Mama 60 geworden - eine Zahl, die ihr doch sehr zu schaffen gemacht hat. Daher musste meiner Meinung nach eine witzige Karte her! Von Außen habe ich sie eher dezent gehalten, da das Designerpapier (hier kam noch einmal das elegante Papier aus der letzten SAB zum Einsatz) schon allein für sich wirkt. Der Text stammt aus einem Stempelset aus dem letzten Hauptkatalog, das ich mir extra für diesen Anlass gekauft hab. Es heißt "Five For All" und da ich exakt diesen Spruch daraus - der sich im innern der Karte fortsetzt - so genial fand, habe ich eh immer mit mir gehadert, das Set zu kaufen. Nun hatte ich die perfekte "Ausrede" *lach*


Karte Notold 1 2018

 
Doch bevor ich die Karte entfalte, hier noch einmal ein Foto, auf dem man den Effekt des Papiers gut erkennen kann:


Karte Notold 2 2018


Nanu, die Karte sieht ganz schön krumm aus, nicht wahr? Das ist der Karten-Art geschuldet. Hier ein Blick, wie diese aussieht, wenn die Banderole abgezogen und die Karte "aufgeklappt" wird:


Karte Notold 3 2018


Ist das nicht genial? Hier setzt sich dann auch der Stempelspruch fort. Eigentlich ist das ein einziger Stempel, den ich für diese Karte sozusagen gedrittelt habe. Außen die Versicherung "You're not old!", innen folgen dann "you're 25" und als eine Art Fußnote "plus Shipping and Handling".


Karte Notold 4 2018


Die abgestempelte und mit den Stampin' Blends kolorierte Dame ist aus dem Stempelset "You've got Style", das ebenfalls extra zu diesem Anlass bei mir eingezogen ist. Zugegebenermaßen mochte ich die Ladies bisher eigentlich nicht so sehr, aber hier passte es einfach perfekt und koloriert sieht sie doch wirklich klasse aus!

 

Das könnte dich auch interessieren:

Paper Shapers Blog Hop Mai 2018

Video-Tutorial: Window-Card

Perlenglanz

Kommentare (8)

Das ist genial, in doppelter Hinsicht. Die Karte ist Spitze und der Spruch ist Klasse! Und jetzt habe ich auch meine Anregung für Ruhestandskarten. Ich muß gleich 2 machen!
Aber Dank Dir brauch ich jetzt wenigstens nicht mehr über die Form zu grübeln, der Rest kommt von ganz allein. Ich danke Dir für die Idee!
LG Christiane

  Guest
  1. Jana    Christiane Gercke

Liebe Christiane,

ich freue mich, dass dir die Karte so gut gefällt und ich dich inspirieren konnte! Viel Spaß beim Basteln der Ruhestandskarten.

Viele Grüße
Jana

  Guest
  1. Martina B.

Also ich finde, bei so einer Karte kann sich Keine/Keiner mehr hinsichtlich des Alters grämen Der "gedrittelte" Spruch und die junggebliebende Oma passen super und der durch die peppige Farbe ( Sommerbeere, Wassermelone oder Kußrot?) erzielte Kontrast zwischen dem "seriösen" Äußeren und dem fröhlichen Inneren ist großartig.
Diese Kartenartikel wäre bestimmt auch etwas für ein Tutorial ;-)
Liebe Grüße
Martina

  Guest
  1. Martina B.    Martina B.

Immer diese automatische Verbesserung! Ich meine nicht Kartenartikel, sondern Kartenart

  Guest
  1. Jana    Martina B.

Wie schön, dass dir die Karte gefällt, liebe Martina! Ich habe übrigens Wassermelone verwendet Ich denke, dass zu dieser Kartenart auch noch ein Tutorial folgt, allerdings nicht zeitnah, da ich derzeit kaum sprechen kann ...

Viele Grüße
Jana

  Guest
  1. Martina B.    Jana

Hat ja keine Eile. Schone Du Dich mal schön und schlecke viel Eis, das macht's ein wenig erträglicher

  Guest

Liebe Jana, die Karte ist wunderschön. Darf ich fragen, wie die Form heißt? Liebe Grüße und weiterhin gute Besserung für dich
Annette

  Guest

Ich freue mich, dass dir die Karte gefällt! Wie diese Kartenart heißt, kann ich dir adhoc gar nicht sagen ... Sorry!

Viele Grüße
Jana

  Guest
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen