A A A

"Frohe Weihnachten und zauberschöne Tage" - ich liebe diesen Textstempel! Daher musste ich damit eine ebenso zauberschöne Karte basteln - und zwar im Rahmen meiner Stempeltechnik-Klasse:


Winter Vellum 1 2019

 

Zum Einsatz gekommen ist dabei das Stempelset "Winterzweige" in Kombination mit den Framelits "Winterbouquet".


Winter Vellum 1 2019


Die Schneeflocken sind weiß auf Pergamentpapier embossed und dieses ist wiederum mit Stempelfarbe eingefärbt.


Winter Vellum 1 2019


Ich finde den Effekt traumhaft!


Winter Vellum 1 2019


Verwendete Stampin' Up! Produkte (bis auf Grundwerkzeuge wie Papierschneider etc.):

Das könnte dich auch interessieren:

Eine großartige Karte

Aquarell-Grüße

Video-Tutorial: Lebkuchen-Goodie

Kommentare (4)

This comment was minimized by the moderator on the site

Liebe Jana,

das ist wirklich eine zauberschöne Karte, es sieht fast wie Designerpapier aus. Ich mag Schneeflocken gerne, auch wenn ich froh bin, das bis jetzt noch keine gefallen sind :)
Hast du das Transparentpapier nur hinter dem Spruch festgeklebt oder hinter der ein oder anderen Schneeflocke? Es ist ja nicht ganz so leicht es "unsichtbar" festzukleben.

Liebe Grüße, Susi

 
This comment was minimized by the moderator on the site

Ich freue mich, dass dir die Karte gefällt! Ich bin auch ein großer Schneeflocken-Fan - zumindest auf Papier Ansonsten nur, wenn es schöner Knirsche-Schnee ist, der auch liegen bleibt.

Genau, ich habe das hinter dem Spruch festgeklebt und an den Ecken hinter den Schneeflocken mit Präzisionskleber. So fällt die Klebe nicht auf.

Liebe Grüße
Jana

 
This comment was minimized by the moderator on the site

Haach, ich liebe Schneeflocken auch sehr! Und Deine Variante ist sooo schön, es wirkt so plastisch! Und die Farben sind wieder wunderschön aufeinander abgestimmt. Nur schade, daß die Schrift so ausblutet...
LG Christiane

 
This comment was minimized by the moderator on the site

Vielen lieben Dank, Christiane! An sich blutet de Schrift gar nicht so aus - das ist dem extrem guten Makroobjektiv geschuldet (das den Farbkarton auch teilweise wie Leder aussehen lässt, da man jede Papierfaser erkennt) ;)

Liebe Grüße
Jana

 
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Gib den Text aus dem Bild ein. Nicht zu erkennen?