A A A

Die grüne Karte von vorgestern (klick) hat sich in eine winterliche Karte verwandelt - und dabei ist auch ein Video-Tutorial zu dieser Kartenart entstanden.


Winterliche Pocket Karte 1 2019

Ist das Designerpapier nicht schön? Es hat ganz wunderbare glitzernde Akzente - und einige Designs passen perfekt für meine geliebten Buttons :)

 

Winterliche Pocket Karte 1 2019


Natürlich habe ich auch bei dieser Version eine Einsteckkarte gestaltet:


Winterliche Pocket Karte 1 2019

 

Wie schnell die Karte gebastelt ist, zeige ich dir in meinem neuen Video-Tutorial. Um das YouTube-Video zu laden, klicke auf das folgende Vorschaubild:

 


Projektdetails:
  • Farbkarton Jade: 21,0 x 28,0 cm
    - auf der kurzen Seite falzen bei: 10,5 cm
    - auf der langen Seite falzen bei: 14,0 cm
  • Farbkarton Flüsterweiß: 10,0 x 13,5 cm
  • Designerpapier: 9,5 x 13,0 cm
  • Designerpapier: 10,0 x 13,5 cm (2x)
  • ca. 50 cm Band
  • Farbkarton Bermudablau: 8,0 x 12,0 cm
  • Farbkarton Jade: 7,5 x 11,5 cm
  • Farbkarton Flüsterweiß: 7,0 x 11,0 cm

 

Verwendete Stampin' Up! Produkte (bis auf Grundwerkzeuge wie Papierschneider etc.):

Das könnte dich auch interessieren:

Gartengrüße mal anders ...

Video-Tutorial: Glotzaugen-Verpackung

Thailand Achievers Blog Hop: Annual Catalogue Sneak Peeks

Kommentare (8)

This comment was minimized by the moderator on the site

Liebe Jana,

die Karten sind sooo schön, ganz besonders gefällt mir die winterliche Variante. Die Einsteckkarte praktisch mit 3 Farben zu gestalten finde ich ebenfalls so schön - ich liebe die hier verwendeten Farben!
Ansich ist die Karte einfach im Aufbau, aber man muss trotzdem erstmal die entsprechende Idee dazu haben - nicht wahr? :)

Danke für das neue Tutorial und viele liebe Grüße sowie ein schönes Wochenende, Susi

 
This comment was minimized by the moderator on the site

Vielen lieben Dank, Susi! Ich mag die winterlich-frostigen Farben auch sehr gerne. Und ja, die Karte ist wirklich ganz einfach im Aufbau und hat trotzdem das gewisse Etwas, nicht wahr? Oft muss es gar nicht so kompliziert sein :)

Herzliche Grüße
Jana

 
This comment was minimized by the moderator on the site

Das ist so eine tolle Idee um auch mal Papier zu verarbeiten, mit dem man sich nicht so anfreunden kann! Und dann kommen da so schöne Karten raus, ich finde das prima! Ja. leider muß ich zugeben, daß das nicht sooooo meine Weihnachtsmotive sind, ich sie aber aufgrund ihrer Farbe und auch der Symmetrie wegen trotzdem schön finde, aber dann sitze ich am Schreibtisch und kann nix damit anfangen... Das ist jetzt vorbei! Ich danke Dir für Deine Ideen und das Tutorial ist auch wieder schön anzuschauen!
Ich wünsche Euch auch noch ein schönes Wochenende, ich bin ab Sonntag mal n bissi weg...
LG Christiane

 
This comment was minimized by the moderator on the site

Da sprichst du was an ... Ich habe dermaßen viel Designerpapier, dass ich wahrscheinlich selbst im Altenheim noch damit basteln kann *lach* Geschmäcker sind zum Glück verschieden, denn nur so kann es eine herrlich bunte Vielseitigkeit geben.

Ich wünsche dir eine schöne Auszeit, Christiane!

Herzliche Grüße
Jana

  Kommentar zuletzt bearbeitet am vor 3 Wochen von Jana
This comment was minimized by the moderator on the site

Hallo Jana, Du sprichst mir aus dem Herzen. Mir gefällt so viel Papier, dann benutze ich es auch, aber trotzdem muss ich jetzt aufpassen, da sich das Regal vom Schweden schon langsam biegt ;-)))) Ich hatte es leider schon, dass mal alles zusammenbrach.........Danke für Deine tollen Anleitungen!!!!

 
This comment was minimized by the moderator on the site

Ach herrje! Bei meinen Papierregalen hatte ich das zum Glück noch nicht, aber vor Jahren ist mir ein Bücherregal zusammengebrochen *g*

Ich freue mich, dass dir meine Anleitungen gefallen!

Liebe Grüße
Jana

 
This comment was minimized by the moderator on the site

Hallo Jana, ich musste das mit der Karte gleich ausprobieren. Da ich aber leider nicht über eine Button-Machine verfüge (ich überlege aber bei Dir welche zu kaufen, fertige Buttons meine ich), habe ich mir mit Glas-Nuggets (man nennt sie wohl auch Muggel-Steine) beholfen. Eignet sich halt nicht direkt zum Verschicken, aber sieht auch gut aus. Und man übergibt ja auch genug Karten persönlich :-)))

Noch mal liebe Grüße

 
This comment was minimized by the moderator on the site

Das ist ja schön, vielen Dank für dein liebes Feedback und die Idee mit den Nuggets (als Harry Potter-Fan finde ich den Begriff "Muggel-Steine" toll *g*).

Buttons sind eine feine Sache, um Bastelprojekte zu verzieren - aber man kann sich natürlich auch wunderbar mit anderen Accessoires behelfen :)

Liebe Grüße
Jana

 
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Gib den Text aus dem Bild ein. Nicht zu erkennen?