A A A

Vor einiger Zeit habe ich dir eine Trauerkarte mit einer besonderen Aufmachung gezeigt (klick), heute folgt eine fröhliche Variante davon - und ein Video-Tutorial, wie ich die Karte gebastelt habe. Doch zunächst ein Blick auf die Karte selbst:


Feenhafte Gruesse 1 2019

 

Ist die Fee aus dem Gastgeber-Stempelset "New Wonders" nicht zauberhaft? Koloriert habe ich sie mit diversen Stampin' Blends (die Auflistung findest du am Ende des Beitrags), der Wink of Stella hat die Flügel ein wenig zum Schimmern gebracht.


Feenhafte Gruesse 3 2019


Aufgeklappt sieht die Karte so aus:


Feenhafte Gruesse 2 2019

 

Wie ich die Karte gebastelt habe, zeige ich dir in meinem neuen Video-Tutorial. Um das YouTube-Video zu laden, klicke auf das folgende Vorschaubild:

Ich bin dazu verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, dass durch Betrachten dieses Videos standardmäßig Daten an YouTube übermittelt werden. Nähere Informationen findst du in der Datenschutzerklärung.

 


Projektdetails:
  • Farbkarton Heideblüte: 14,8 x 16,5 cm
    - auf der langen Seite falzen bei: 10,5 cm
  • Farbkarton Heideblüte: 7,4 x 8,4 cm
    - auf der langen Seite falzen bei: 1,0 cm
  • Farbkarton Flüsterweiß:
    - 14,5 x 10,2 cm
    - 14,5 x 5,7 cm
  • Designerpapier: 14,5 x 5,7 cm

 

Verwendete Stampin' Up! Produkte (bis auf Grundwerkzeuge wie Papierschneider etc.):

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl - Independent Stampin' Up! Demonstrator.
 

Das könnte dich auch interessieren:

Video-Tutorial: Winterliche Folienkarte

Kleines Hallo

You're not old!

Nächste Sammelbestellung: 16.12.2022
Rund um die Uhr bestellen: Zum Online-Shop*
Rabatte auf alle deine Bestellungen: Komm in mein Team!
Keine Neuigkeiten mehr verpassen: Newsletter abonnieren

 * Vielen Dank für das Nutzen meines GastgeberInnen-Codes KDWGPTD3 bei Bestellungen unter 200 Euro!