A A A

Einen Silvester-Beitrag habe ich nicht für dich - irgendwie bin ich auch nicht unbedingt der Silvester-Mensch ... Dafür plane und organisiere ich gerne, daher zeige ich dir heute ein von mir entworfenes und mit den Teilnehmern meines letzten Workshopos gebasteltes Memobord.


Memo Board 1 2018

 

Kalender, Notizblock und sogar eine kleine Magnetfläche mit selbstgestalteten Magneten - was braucht man mehr? Wie du siehst, eignet sich das Ganze wunderbar, um Designerpapier-Reste zu verarbeiten. Zudem habe ich die Magnetfläche mit Washi-Tape umrandet, damit diese schöner aussieht. Ganz ehrlich: Das ist der fuckeligste Part an dem ganzen Memobord *lach* Aber es lohnt sich!


Memo Board 2 2018


Kalender und Notizblock sind so befestigt, dass sie ausgetauscht werden können - so kann man das Ganze auch über das Jahr 2019 hinaus verwenden. Das Band ist mit Ösen fixiert, was nicht nur praktisch, sondern auch hübsch anzuschauen ist.


Memo Board 3 2018


In diesem Sinne wünsche ich dir einen guten Rutsch in ein kreatives Jahr 2019!

 

Kommentare (6)

This comment was minimized by the moderator on the site

Liebe Jana,

dein Memoboard sieht sehr schön aus und mit den Magneten kann man wichtige Notizen extra befestigen. Mir gefällt auch die Aufhängung und das der Kalender und der Notizblock austauschbar sind. Noch ein kleiner Stift dazu und schon können die ersten Eintragungen vorgenommen werden...

Ich wünsche allen einen guten Rutsch ins neue Jahr, viel Gesundheit, Freude und Glück sowie viele schöne kreative Ideen.

Herzliche Grüße, Susi

 
This comment was minimized by the moderator on the site

Ich freue mich sehr, dass dir das Memoboard gefällt, Susi! Ich persönlich hänge den Kugelschreiber immer an den Nagel, mit dem ich solche Dinge an der Wand befestige - da kann wenigstens nichts ausreißen

Ich wünsche dir ebenfalls einen guten Start ins neue Jahr!

Herzliche Grüße
Jana

 
This comment was minimized by the moderator on the site

Liebe Jana,

oh ja, den Stift einfach an den Nagel hängen oder hinters Ohr stecken *LACH* - so mache ich das manchmal.
Ich habe aber auch schon gesehen, dass es kleine Hüllen für Stifte gibt. Die haben auch schon Klebestreifen dran und scheinen gut zu funktionieren. Jedoch ist es wohl anfangs eine Fummelei die Stifte da einzustecken, aber dann dehnen sie sich und bleiben dann auch so. Ich habe sowas jedoch bis jetzt nur im Internet gesehen...

Nochmals herzliche Grüße, Susi

 
This comment was minimized by the moderator on the site

Diese selbstklebenden Stiftelaschen habe ich auch schon gesehen, aber noch nicht ausprobiert, da es sich bisher nicht gelohnt hat, nur dafür eine Bestellung aufzugeben (ich habe sie bisher auch nur online entdeckt) ... Vielleicht irgendwann mal

Liebe Grüße
Jana

 
This comment was minimized by the moderator on the site

Ich kann mich nur anschließen, es ist wunderschön geworden! Und bei Washitape verzweifle ich auch regelmäßig, dabei sollte es doch ganz einfach sein! Und als Mitbringsel ist das Board doch auch geeignet, auch an Silvester!
Euch Allen einen guten Rutsch!
LG Christiane

 
This comment was minimized by the moderator on the site

Herzlichen Dank, liebe Christiane! Schon lustig, dass gerade die scheinbar einfachen Dinge eine Herausforderung darstellen können

Komm gut ins neue Jahr!

Liebe Grüße
Jana

 
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Gib den Text aus dem Bild ein. Nicht zu erkennen?