A A A

Anfang Oktober hatte ich dir von unserem ganz besonderen Teamtreffen berichtet (klick) und dabei erwähnt, dass ich Stefan Strumpf ein kleines Geschenk mitgebracht hatte. Heute möchte ich dir dieses gerne zeigen.


Explosionsbox Weihnachtsbaum2025 1 2017

Ich durfte für eine Hochzeit wieder einmal eine Explosionsbox basteln - neben Alben eine meiner liebsten Basteleien ;) Da die Hochzeit vorgestern stattgefunden hat, möchte ich dir die Box heute endlich zeigen:


Hochzeitsexplosionsbox Funke 2 2017

Vor einiger Zeit habe ich von einer Theatergruppe eine Auftragsarbeit bekommen, die mich wahrlich gereizt hat! Inspiriert von meiner Explosionsbox als Gutschein für einen Escape-Room und einer Explosionsbox, die die Auftraggeberin so ähnlich bei einem Krimi-Dinner gesehen und abfotografiert hat, waren gleich 15 Boxen als Menükarten für ein Krimidinner gewünscht, die jedoch immer wieder verwendet werden sollen. Die ersten Einsätze haben die ganz besonderen "Menüboxen" bereits hinter sich, daher kann ich sie endlich zeigen (oder vielmehr den Prototypen, da ich die ganzen fertigen Boxen gar nicht fotografiert habe).


Krimidinner Explosionsbox 1 2017

Da wache ich früh morgens auf und habe das ganze Handy voller Nachrichten, dass mein Facebook-Profil kopiert wurde. Was ein Schreck! Das kopierte Profil ist allerdings schon gesperrt. Und dann stelle ich fest, dass ich vergessen hatte, den Beitrag für mein heutiges Video-Tutorial zu tippen. Momentan ist einfach ganz schön viel los - unter anderem stecke ich in den Vorbereitungen für die Stampin' Up!-Prämienreise nach Thailand! Ich fliege ja schon am 08.07. und die Zeit rast. Gestern habe ich immerhin schon einmal die Swaps dafür fertig bekommen ;) Zudem hat mein Kleiner diese Woche Eingewöhnung in der KiTa, die er ab Anfang August besucht (sie werden so schnell groß!). Immerhin war das Tutorial selbst schon fertig und nun folgt der Beitrag dazu *lach* Vielleicht erinnerst du dich noch an meine "Super Mom"-Explosionsbox (klick), die ich mit Hilfe der tollen Fensterschachtel gebastelt habe? Diesmal habe ich diese maritim gestaltet:


Explosionsbox Unterwasserwelt 1 2017

Meine Schwägerin hat sich zum Geburtstag Geld für eine Hollywood-Schaukel gewünscht. Nun finde ich persönlich es immer lieblos, einfach ein paar Scheine in einen Umschlag zu stecken, daher bastle ich gerne etwas, mit dem das Geld dann verschenkt wird. Da die letzte Zeit bei mir etwas drüber und drunter ging, habe ich allerdings erst auf den letzten Drücker Zeit gefunden (um genau zu sein: den vormittag, bevor wir nachmittags zur Feier sind), um mir etwas aus dem Hu zu zaubern. Doch wie heißt es so schön: Unter Druck entstehen Diamanten! Und ich bin mit dem Ergebnis zufrieden ;) Hier erstmal ein Blick auf die Außengestaltung der Box:


Explosionsbox Hollywoodschaukel Collage 2017