Sommerpause

SommerpauseVom 18.08. bis 31.08. gönne ich mir mit meiner Familie eine "Sommerpause", werde dich in dieser Zeit jedoch weiterhin mit kreativen Ideen und wichtigen Infos auf meiner Homepage versorgen. Alle in der Zwischenzeit eingehenden e-Mails werde ich anschließend nach und nach beantworten; auch kann ich in dieser Zeit keine Bestellungen meiner "Workshop2go" bearbeiten oder Freischaltungen für die entsprechenden Tutorials vornehmen. Meine nächste Sammelbestellung gebe ich am 05.09. auf (passend zum Start des neuen Herbst-/Winterkatalogs); solltest du bis dahin dringend etwas benötigen, kannst du natürlich jederzeit über meinen Online-Shop bestellen und bekommst die Ware direkt von Stampin' Up! geliefert.

A A A

Bist du neugierig, was von den vielen neuen Produkten aus dem Stampin' Up! Herbst-/Winterkatalog bereits bei mir eingezogen ist? Ich fürchte, eine ganze Menge ... Daher ist das Video, in dem ich dir all die wunderbaren Produkte zeige, auch ein wenig länger geworden ;) Wenn du es dir (dennoch) anschauen möchtest, klicke auf das folgende Vorschaubild:

 

 

Ende Juli hatte der allerbeste Ehemann der Welt Geburtstag. Da er leidenschaftlicher Fotograf ist (hier kannst du dir seine Werke anschauen: https://traumfotos-trautmann.de), habe ich ihm einen Gutschein für einen Fotoworkshop geschenkt. Nun musste die passende Karte her ...


Kamerakarte 1 2018

Heute zeige ich dir eine besonders elegante Goodie-Verpackung - oder besser gesagt, gleich einen ganzen Schwung davon :)


2er Kuesschenbox 1 2018

Alaska 2018 Logo


Was für eine Reise! Dass ich in meinem Leben einmal in Alaska sein würde, hätte ich wahrlich nicht gedacht. Ich habe den allertollsten Job und komme damit stempelnd um die Welt! Nachdem ich nun alle Fotos gesichtet und sortiert habe (es sind einige Hundert zusammengekommen), möchte ich dich nun rückblickend auf diese tolle Prämienreise mitnehmen. Es war einmal an einem schönen Tag im Juli 2018 ... Ach, das Ganze ist ja gar kein Märchen, auch wenn es mir manchmal so vorkommt *lach* Am 19.07. mussten wir in aller Frühe aufstehen, da wir nämlich schon um 04.30 Uhr zum Frankfurter Flughafen losmussten. Wir, das sind mein Mann, mein Sohn und ich - wobei mich meine beiden Männer lediglich am Flughafen "abgeliefert" haben und dann wieder zurück nach Hause sind (da hat mein Junior dann doch Tränchen verdrückt und ich wollte gar nicht ohne ihn weg). Ich habe die Prämienreise, wie schon letztes Jahr nach Thailand, alleine angetreten. Wobei ich nie wirklich alleine war, denn bei so vielen Gleichgesinnten auf dem Kreuzfahrtschiff (ca. 400 Demonstratoren mit Anhang, davon 50 deutsche Demos), findet sich immer ein Gesprächspartner und jemand, mit dem man zusammen frühstückt. Doch der Reihe nach!