A A A

Auch an diesem Freitag habe ich wieder ein Video-Tutorial für dich - diesmal zu einer Macarons-Verpackung. Diese eignet sich wunderbar als Gastgeschenk auf einer Hochzeit, wie ich finde.


Macarons Verpackung 1 2016

Für die Gäste meiner Katalogparty hatte ich Kalender mit dem neuen Designerpapier "Traum vom Fliegen" aus der Sale-A-Bration gebastelt. Da sie persönlich mitgenommen wurden, konnte ich meine Aufstellkalender dafür verwenden, von denen ich dir kürzlich schon einen gezeigt habe (klick):


Kalender Goodies 1 2017

Ist dir schon aufgefallen, dass die Stampin' Up!-Kataloge nicht nur vollgepackt mit tollen Produkten, sondern auch mit Bastelinspirationen sind? So findest du auf Seite 16 des Frühjahr-/Sommerkatalogs eine süße Babykarte, die ich nahezu identisch nachgebastelt habe, da sie mir so gut gefällt. Zudem hat mich das Set mit den Heißluftballons in Kombination mit der Deko von OnStage (s. die Fotos von meinem Team und mir am Ende des Beitrags vor einem 3D-Heißluftballon-Aufsteller) zu einer dazu passenden Deko inspiriert.


Little Star 1 2016

Ende Dezember bin ich im Aldi über einen Abreißkalender mit Notizblock gestolpert. Die Aufmachung selbst hatte mir nicht sonderlich zugesagt, aber es war sofort eine Idee da. Ich habe Kalender, Block und Stiftehalterung kurzerhand von der Pappe abgetrennt und Buchbinderpappe mit Farbkarton und Designerpapier von Stampin' Up! bezogen - dabei herausgekommen ist dieser Wandkalender:


Abreisskalender 1 2017


Und das schöne daran ist: So ein Abreißkalender hätte mich einzeln schon mehr gekostet, als die komplette Kombination in besagtem Supermarkt ;)

 

Merken

Merken

Merken