Sommerpause

SommerpauseVom 18.08. bis 31.08. gönne ich mir mit meiner Familie eine "Sommerpause", werde dich in dieser Zeit jedoch weiterhin mit kreativen Ideen und wichtigen Infos auf meiner Homepage versorgen. Alle in der Zwischenzeit eingehenden e-Mails werde ich anschließend nach und nach beantworten; auch kann ich in dieser Zeit keine Bestellungen meiner "Workshop2go" bearbeiten oder Freischaltungen für die entsprechenden Tutorials vornehmen. Meine nächste Sammelbestellung gebe ich am 05.09. auf (passend zum Start des neuen Herbst-/Winterkatalogs); solltest du bis dahin dringend etwas benötigen, kannst du natürlich jederzeit über meinen Online-Shop bestellen und bekommst die Ware direkt von Stampin' Up! geliefert.

A A A

DP Herbst Winter 2018


Zum neuen Herbst-/Winterkatalog biete ich wieder einen Papier Share an - eine wunderbare Möglichkeit für dich, alle neuen Papiere zum kleinen Preis zu bekommen. Aber Achtung, die Anzahl der Pakete ist begrenzt! Alle Infos dazu findest du hier: klick.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Zugegeben, eigentlich ist es noch ein bisschen früh für Weihnachten - zumindest für meinen Geschmack. Allerdings gibt es das wunderbare Produktpaket "Farbenfroh durchs Jahr" exklusiv im August und da es sich wirklich ganz wunderbar für Projekte rund um alle Jahreszeiten eignet, muss ich dir unbedingt diese weihnachtliche Küsschen-Verpackung zeigen, die ich damit gestaltet habe:


Weihnachtliche Kuesschenverpackung 1 2018

Im Juli hatte ich dir den Otter aus dem Set "Postcard Pals" gezeigt, heute folgen der Pelikan und das Schnabeltier. Auch diese habe ich mit einem Wassertankpinsel und klassischer Stempelfarbe koloriert.


Aquarell Peilkan 1 2018

Am nächsten Morgen war ich hundemüde, aber auch schon voller Vorfreude auf die bevorstehende Kreuzfahrt. Da wir noch einiges an Zeit hatten, bevor es mit dem Bus zur Anlegestelle ging, sind wir zunächst gemütlich Frühstücken gegangen. Allerdings nicht im Hotel (das war mit $25 auch reichlich teuer, wie ich finde), sondern bei "Specialty's", das ganz in der Nähe lag.


Specialtys


Was habe ich mich geärgert, dass ich so schnell satt war, denn es war soooooo lecker! An die amerikanischen Größenverhältnisse musste ich mich allerdings erstmal gewöhnen ... Da bestelle ich mir eine heiße Schokolade mit Sahne (wenn schon, denn schon *g*) und werde gefragt: "Small, Medium, Large?". Ich, ganz die deutschen Bechergrößen gewohnt: "Medium". Okay, dass wäre hier dann wohl "Extra Large" gewesen. Aber lecker! Richtig schön mit Milch gemacht und nicht wie in Deutschland inzwischen meist mit Wasser (diese Plörre kann ich gar nicht leiden). Und das Croissant mit Ei und Bacon war ebenfalls ein Genuss!