Krankheitsbedingte Pause

Ihr Lieben, ich bin am Wochenende gestürzt und dabei ungebremst mit dem Kopf auf den Boden geknallt. Das CT hat zwar ergeben, dass mein Dickkopf härter war, als der Boden, dennoch machen mir Schädelprellung und eine Gehirnerschütterung arge Probleme. Ich bin daher ein paar Tage außer Gefecht, weshalb Antworten auf Emails und sonstige Nachrichten sowie Katalogbestellungen u.ä. etwas auf sich warten lassen werden. Ich bitte dafür um Verständnis. Sobald es wieder geht, kümmere ich mich schnellstmöglich um alles.

Meine nächste Sammelbestellung gebe ich am 06.09. auf; solltest du bis dahin dringend etwas benötigen, kannst du natürlich jederzeit über meinen Online-Shop bestellen und bekommst die Ware direkt von Stampin' Up! geliefert.

A A A

 Logo PaperShapers BlogHop kl


Schon wieder ist ein Monat um - und damit der nächste Blog Hop der Paper Shapers fällig! Diesmal sollte etwas zu dieser Farbkombination gebastelt werden:

April 2019


Lachen musste ich, als ich von einem meiner Teammädels gefragt wurde, ob wir für ein schwedisches Möbelhaus basteln. Bei der Auswahl der Farben habe ich daran wahrlich nicht gedacht, aber es passt wirklich *lach* Doch nun zu meinem Blog Hop-Beitrag:


Nussverpackung 1 2019

 

 Heute habe ich eine Schatztruhe voller Gold für dich!


Schatztruhe 1 2019

 

Eines meiner Workshop-Projekte im Februar war ein Spender für eine komplette Packung Ritter Sport-Täfelchen:


Rittersport Spender 1 2019

 

Es ist schon lustig, wie sich manche Dinge zusammenfügen. So habe ich mir kürzlich das Stempelset "Flowering Desert" aus dem neuen Katalog bestellt (ich glaube, ich mag Kakteen einfach gerne, weil sie bei mir eine gute Überlebenschance haben - einen grünen Daumen habe ich nämlich nicht gerade *hüstel*), und als ich so durch meine Schränke voll Krimskrams geguckt habe, bin ich über Papierstrohhalme gestolpert, die ich mir schon vor Ewigkeiten gekauft hatte. Schau mal, wie perfekt diese zu dem Stempelset passen:


Kaktusbeutel 1 2019

 

Wie kommt man bloß darauf, eine Gurke zu verpacken? Alles begann mit meiner Reise zu OnStage nach Orlando und dem angeblich deutschen Weihnachtsschmuck im Disney Epcot-Park in Form von sauren Gurken, zog sich über einige Kommentare meiner treuen Blogleser hinweg bis zu einer Anmerkung am Rande, dass ich dann halt mal saure Gurken verpacken müsse (s. hier: klick). So etwas Ausgefallenes lasse ich mir natürlich nicht zweimal sagen und als ich im Supermarkt über eine einzeln verpackte Gurke gestolpert bin, musste ich sie einfach mitnehmen. Da Susi kürzlich Geburtstag hatte, sind Gurke samt Verpackung zu ihr auf die Reise gegangen und dürften sie hoffentlich wohlbehalten erreicht haben ;)


Gurken Verpackung 1 2019