A A A

Heute folgt eine meiner Lieblings-Techniken mit dem Stamparatus; ich nenne es einfach mal "Kaleidoskop-stempeln", da es mich ein wenig an die Kaleidoskope aus meiner Kindheit erinnert. Hier ein Beispiel, wie das Ganze aussehen kann (ein weiteres Beispiel findest du weiter unten):


Kaleidoskop Stempeln 1 2018

 

Ist der Blumenkranz nicht herrlich? Und mit dem Stamparatus wirklich einfach gemacht!


Kaleidoskop Stempeln 2 2018


Eine andere Variante ist diese etwas aufwendigere Karte:


Haeuser Kaleidoskop 1 2018


Wie das Ganze funktioniert, zeige ich dir in meinem heutigen Tippkiste-Video; um dieses zu laden, klicke auf das folgende Vorschaubild:

 

 

 

Hier stelle ich dir kostenlos meine Templates für diese Stempeltechnik zur Verfügung - bei Verwendung würde ich mich über eine Verlinkung sehr freuen ;)

 
Achte darauf, dass du die Templates in Originalgröße ausdruckst; je nach Drucker sind die Einstellungen dafür unterschiedlich, daher kann ich an dieser Stelle keine pauschale Anleitung dafür geben. Wie die Namen schon sagen, sind die Quadrate beim oberen 10, beim unteren 12 cm groß - miss dies ggfs. nach, um auf Nummer sicher zu gehen. Ich habe mir das Template aus dieser Folie von amazon ausgeschnitten: klick.

Kommentare (7)

  1. Susi

Liebe Jana,

wunderschön ist deine Karte geworden und die vielen Stempeltechniken, die mit dem Stamparatus möglich sind, scheinen fast unausschöpflich. Diese Karte so zu stempeln finde ich trotzdem recht aufwändig, da du die vielen kleinen Blümchen zweifarbig gestempelt und dafür ein und denselben Stempel verwendet hast. Dadurch musstest du das Papier oft drehen. Möchte man statt dem im zweiten Abdruck gestempeltem Blümchen vielleicht Blätter in den Kranz/Kreis stempeln, ginge das sicher ganz einfach mit einer 2. Stempelplatte. So bräuchte man das Papier nicht so oft drehen.
Was ich etwas schwieriger finde, ist das die durchsichtigen Stempel manchmal etwas klebrig sind und beim Abheben evtl. das Papier mit anheben. Dieses aber mit Washi zu fixieren ist jedoch unsinnig. Vielleicht ginge es aber, wenn man die Schablone am Rand auch zuschneidet, das Papier dann fixiert und das insgesamt dreht. Die Schablone ist groß genug, so dass noch genügend Anlagefläche bleiben würde. Weißt du wie ich das meine?

Liebe Grüße, vielen Dank für deine Genesungswünsche und schon mal ein schönes Wochenende,
Susi

  Guest
  1. Jana    Susi

Liebe Susi,

ich freue mich, dass dir die Karte gefällt! Ich selbst finde das gar nicht so aufwendig, da es Stamparatus-sei-Dank dennoch recht zügig gemacht ist. Da sind andere Karten-Arten viel zeitintensiver Natürlich kann man auch zwei verschiedene Stempel verwenden oder alles in einer Farben stempeln, aber mir gefiel das mit dem Blümchen einfach so gut und die zwei Farben peppen das Ganze noch etwas auf. Außerdem muss es für mich nicht immer schnell gehen, das Ganze hat nämlich etwas unheimlich entspannendes

Das Anheben des Papiers durch die Klarsichtstempel ist kein Problem, da man dieses bei dieser Technik nach dem Stempeln eh "weiterdreht" und die Schablone zudem genau zeigt, wie das Papier wieder eingelegt werden muss. Bei anderen Stempeltechniken helfen die Magnete, das zu verhinden.

Ich wünsche dir ebenfalls ein schönes Wochenende.

Viele Grüße
Jana

  Guest
  1. Susi    Jana

Liebe Jana,

ich finde auch, dass Basteln was Entspannendes hat, frag nicht, wie lange ich an manchem "Projekt" sitze - ich liebe es einfach ;-)
Du hast schon recht, die Karte ist schnell gestempelt und den Blütenkranz kann ihn mir u. a. auch mit dem kleinen Gänseblümchen ganz toll vorstellen...
Das Anheben des Papiers sehe ich nur etwas problematisch, wenn man in der selben Position mehrere Abdrücke mit verschiedenen Klarsichtstempeln machen möchte und 2 Platten verwendet. Aber falls dies passiert, ist ein Neuausrichten, dank der Schablone, auch gut möglich.
Übrigens, auch deine anderen Karten gefallen mir sehr gut ;-)

Liebe Grüße, Susi

  Guest
  1. Christiane

Wow, Deine Ideen gehen Dir nie aus, das finde ich fantastisch! Und die Karten sind klasse, vor allem die mit den Häusern, die gefällt mir sehr gut!
LG Christiane

  Guest
  1. Jana    Christiane

Ich hoffe zumindest, dass mir die Ideen nie ausgehen *gg* Ich freue mich, dass dir die Karten gefallen, liebe Christiane!

Herzliche Grüße
und ein schönes Wochenende,
Jana

  Guest
  1. Guest

Liebe Jana
Was für eine tolle Idee. Ganz lieben Dank - werde ich sicher ausprobieren! Kreative Grüsse aus der Schweiz
Sandra

  Guest
  1. Jana    Sandra Eggli

Ich danke dir ganz herzlich für deinen lieben Kommentar, Sandra!

Viele Grüße
Jana

  Guest
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen