A A A

Schon vor Wochen bin ich beim Einkaufen über eine längliche After Eight-Verpackung gestolpert und hatte direkt eine Idee. Nun bin ich endlich dazu gekommen, diese in die Tat umzusetzen und habe mich wahnsinnig gefreut, dass mein spontaner Einfall dazu auch in der Praxis funktioniert hat. So schaut die Verpackung aus:


After Eight Verpackung 1 2017

 

Ich bin in das Designerpapier "Pink mit Pep" richtig verliebt und finde es daher sehr schade, dass dieses im neuen Katalog nicht mehr zu finden ist ...


After Eight Verpackung 2 2017

 

... auch das grandiose Produktpaket "Mit Gruß und Kuss" stand vor gut zwei Wochen bereits auf der Auslaufproduktliste (aktuell sind die Framelits auch noch reduziert zu haben: klick). Da hatte ich das Tutorial allerdings schon fertig und möchte es euch daher dennoch nicht vorenthalten. Viel Spaß beim Anschauen und Nachbasteln! Im Gegenzug freue ich mich immer über Verlinkungen und Empfehlungen ;)

 

 


Projektdetails:
  • Designerpapier: 14,8 x 9,0 cm
    - auf der kurzen Seite falzen bei: 2,1 / 4,2 / 6,3 / 8,4 cm

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Das könnte dich auch interessieren:

Blog Hop: Der neue Katalog

Video-Tutorial: Sun Rice-Goodie

Herbstliche Verpackung

Personen in dieser Konversation

Kommentare (2)

  • Liebe Jana,

    eine süße Verpackung hast du wieder gewerkelt. Ich bin zwar kein Fan von dieser Schokolade, aber man kann ja auch andere Sachen darin verpacken. Besonders gefällt mir, dass du den kleinen Briefumschlag aus dem Gruß und Kuss-Set zum Verschließen verwendet hast. Die Verpackung bekommt damit an den Seiten einen schönen gefälligen Abschluss.

    Liebe Grüße und schönes verlängertes Wochenende,

    Susi

  • Als Antwort auf: Susi

    Ich danke dir herzlich für deinen lieben Kommentar, Susi! Ich gebe zu: ich kaufe Süßigkeiten oft danach, ob ich eine Verpackungsidee dazu habe *lach*

    Viele Grüße
    Jana