A A A

Wie in meinem Beitrag zur Katalogparty geschrieben, hatte ich Make&Take-Projekte für meine Gäste vorbereitet, aus denen sie sich ihre favorisierte Karte aussuchen und nachbasteln konnten. Diese halte ich insofern einfach, dass ich nicht viel erklären muss, denn dafür fehlt bei einer Katalogparty einfach die Zeit.


Gute Freunde 1 2017


Wie du siehst, kann man auch mit einfachen Mitteln schöne Karten zaubern. Bei dieser hier kamen ausschließlich das neue Stempelset "Für Freunde" und die neuen In Color Farben Sommerbeere, Feige und Meeresgrün zum Einsatz. Harmonieren diese nicht wunderbar? Ein bisschen Bling-bling durfte natürlich nicht fehlen ;)

 

Merken

Das könnte dich auch interessieren:

Stempelset des Monats Mai 2016

Mein Swap für die Prämienreise

You're a good egg - Sammelbestellung am 31.03.

Personen in dieser Konversation

Kommentare (4)

  • Liebe Jana,

    du hast Recht, die Farben harmonieren sehr gut miteinander. Ich finde den Spruch auch sehr schön, ich mag die geschwungene Schrift. Aber ehrlich gesagt wüsste ich nicht, ob ich so eine Karte verschenken würde, vielleicht würde ich im Innenteil dann noch was schreiben, wie z. B., "...aber schön, dass es Dich gibt..." Vorausgesetzt man hat tatsächlich jemanden als beste Freundin oder bester Freund. Aber egal, optisch gefällt mir die Karte sehr gut.

    Liebe Grüße, Susi

  • Als Antwort auf: Susi

    Liebe Susi,

    ich danke dir für deinen ausführlichen Kommentar! Ich denke auch, dass im Innern noch einige passende Worte folgen sollten, aber dafür hat man ja zum Glück ausreichend Platz :)

    Viele Grüße
    und einen schönen Sonntag,
    Jana

  • Mir gefällt die Karte auch sehr gut, und die neuen Farben finde ich fantastisch! Sie kann ja auch mal als ein Schritt in Richtung Freundschaft genutzt werden! Als Erwachsener tut man sich doch eher schwer, neue Freundschaften zu schließen, Und ich finde, da ist so eine Karte ein schöner Anfang. Und vielleicht noch ein kleines Schächtelchen mit einer lachenden Schokolade drin. ;-)) Als kleines Dankeschön z.B. Aber auf jeden Fall sollte man noch etwas reinschreiben!
    LG Christiane

  • Als Antwort auf: Christiane Gercke

    Ich danke dir, liebe Christiane! Es stimmt, Erwachsene tun sich deutlich schwerer mit dem Schließen von Freundschaften - diesbezüglich kann man die Offenheit von Kindern schon beneiden ...

    Viele Grüße
    Jana