A A A

  StampArttack

 

Unser heutiges Blog Hop-Thema lautet "Dekoration", wie du vielleicht schon bei Eva gelesen hast. Ich habe mich für eine recht einfache, aber meiner Meinung nach wirkungsvolle Deko entschieden - und zwar habe ich aus dem wunderschönen Designerpapier "Weihnachtslieder" diese Bäumchen gebastelt:


Dekotannenbaum 1 2017


Hast du gesehen, dass das Papierpaket direkt 24 Blatt enthält? Da kannst du dir gleich einen ganzen Weihnachtswald basteln ;)


Dekotannenbaum 3 2017


Hier noch ein Bild, auf dem auch der Baum zu sehen ist, den ich im folgenden Video bastle:


Dekotannenbaum 4 2017


In diesem Video-Tutorial zeige ich dir, wie schnell und einfach die Bäumchen gebastelt sind:

 

 


Projektdetails:
  • Designerpapier für den großen Baum: 21,0 x 9,0 cm
    - auf der langen Seite jeden cm falzen
  • Designerpapier für den kleinen Baum: 15,0 x 8,0 cm
    - auf der langen Seite jeden cm falzen

 

Die kleinen Holzscheiben habe ich übrigens bei amazon gekauft und bin von der Qualität ganz angetan: klick.
Die Crop-a-dile bekommst du ebenfalls dort: klick - oder hier mit Köfferchen und Zubehör: klick.

Bist du neugierig, was die anderen zum Thema gebastelt haben? Weiter geht es bei Nicole. Hier noch die Liste aller Blog Hop-Teilnehmer:


Viel Spaß beim Stöbern!

Merken

Merken

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Das könnte dich auch interessieren:

Mein erster Workshop2go: Minialbum mit Hardcover und Einband

Video-Tutorial: Sun Rice-Goodie

Video-Tutorial: Maritime Ritter Sport-Verpackung mit dem EPB

Kommentare (16)

Lade vorherige Kommentare
  • Liebe Jana, dieser Tipp kommt gerade recht, denn ich tüftle gerade auch an Weihnachtsbäumchen-Demo für meinen Weihnachtsmarktstand. Und wären die Styropor-Kegel rechtzeitig geliefert worden, hätten wir beim Blog Hop beide Weihnachtsbäumchen Idee gezeigt. ;-) Aber das Paket hängt fest. Und ich bin froh, denn deine Variante ist viel raffinierter als das, was ich geplant hatte. Toll! Und platzsparend. Das muss ich unbedingt ausprobieren.
    GLG Nicole
    P.S.: Meine Baumscheiben habe ich beim Depot gekauft.

  • Als Antwort auf: Nicole Dürrwang

    Ich freue mich, dass der Tipp genau zur rechten Zeit kommt ;) Die Bäumchen sind herrlich schnell gemacht und sehen dennoch toll aus, wie ich finde.

    Viele Grüße
    Jana

  • Ich liebe diese Bäumchen! Ich hab hier auch schon welche stehen für die Messe :-D Danke für den Link für die Baumscheiben :-D
    GLG Beate

  • Als Antwort auf: Beate

    Ich mag diese Bäumchen auch ;)

    Liebe Grüße
    Jana

  • Eine super Idee! So simpel und doch so genial. Kann man in allen Größen und "Farben" machen und so einen wunderschönen Tannenwald herstellen. Danke für die Idee und für den Tipp zu den Holzscheiben!
    Viele Grüße, Martina

  • Als Antwort auf: Martina B.

    Wie schön, dass dir die Bäumchen und die Idee dahinte gefallen! Bei der Gestaltung ist man höchstens aufgrund der Papiermaße bzw. der Länge der Holzstäbe begrenzt ;)

    Liebe Grüße
    Jana

  • Sehr cool! Und so simpel eigentlich. Wirklich toll die Bäumchen.
    LG Eva

  • Als Antwort auf: Bastelengel

    Ich freue mich, dass dir die Bäumchen gefallen, Eva!

    Liebe Grüße
    Jana

  • Die Idee find ich super. Vor allem geht die ja wirklich ratz fatz. Lieben Dank dafür Jana.
    GLG Babs

  • Als Antwort auf: Babs

    Das freut mich, Babs!

    Viele Grüße
    Jana